20% Rabatt für Neukunden Code: MYJOY20 (Ausser SALE)

Saparot Canna Swiss Cup Winner

Beschreibung

Der starke Geruch nach Ananas mit einer süss sauer Note macht diese Sorte aus.

 

Sie hat kompakte, sehr harzige Buds bei geringer Streckung in der Blütenphase.

 

Saparot ist Cannaswisscup-Gewinner im Jahr 2020/21 der Kategorie Indoor.

 

Dieser Breed innerhalb der CT-Familie durch den Schweizer CBD-Pionier John. selektioniert und kultiviert. 

 

  • feminisiert
  • CT#4 x CT#4
  • THC 0.5 - 0.6%
  • CBD 11 - 14%
  • Blütenphase 8 - 8.5 Wochen
  • Cannabis Indica
  • Phänotypen 1 - 3
  • Schweizer Produkt

Willkommen bei Saparot Canna, dem führenden Anbieter von CBD-Samen in der Schweiz. Unser Unternehmen ist stolz darauf, hochwertige CBD-Hanfsamen anzubieten, die speziell für den Schweizer Markt entwickelt wurden. Mit unseren feminisierten CBD-Samen sind Sie auf dem besten Weg, Ihre eigenen Cup-Gewinner anzubauen.

CBD-Samen sind eine großartige Möglichkeit, um von den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen von CBD zu profitieren. Die Schweiz ist bekannt für ihre fortschrittliche CBD-Industrie, und unsere Samen sind das Ergebnis jahrelanger Forschung und sorgfältiger Zucht. Unsere CBD-Hanfsamen enthalten eine reiche Quelle von Omega-Fettsäuren, die für eine gesunde Ernährung von entscheidender Bedeutung sind.

Mit Saparot Canna haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen CBD-Pflanzen anzubauen und die erstaunlichen Vorteile von C B D zu entdecken. Unsere feminisierten CBD-Samen gewährleisten, dass jede Pflanze CBD-reich ist, sodass Sie sich auf eine konstante Qualität und Potenz verlassen können.

Suchen Sie nach dem perfekten Cup-Gewinner? Unsere C B D-Samen wurden von erfahrenen Züchtern entwickelt, um herausragende Ergebnisse zu erzielen. Mit den richtigen Anbautechniken und unserer hochwertigen Genetik können Sie Ihre eigenen Cup-Gewinner mit beeindruckenden CBD-Gehalten züchten.

Wenn es um CBD-Samen in der Schweiz geht, ist Saparot Canna die erste Wahl. Wir bieten Ihnen nicht nur erstklassige Samen, sondern auch umfassende Beratung und Unterstützung während des gesamten Anbauprozesses. Wir sind stolz darauf, Teil der Schweizer CBD-Gemeinschaft zu sein und freuen uns darauf, Sie bei Ihrem C B D-Abenteuer zu begleiten.

Zögern Sie nicht länger und bestellen Sie noch heute Ihre CBD-Samen bei Saparot Canna. Entdecken Sie die Vorteile von C B D, die reichen Omega-Fettsäuren und die Möglichkeit, Ihre eigenen Cup-Gewinner anzubauen. Tauchen Sie ein in die Welt des CBD-Anbaus und genießen Sie eine gesunde und natürliche Lebensweise.

cbd produkte, cbd blüten, cbd hanfsamen, thc gehalt, cbd gehalt, feminisierte cbd shop,

 

Lilien philadelphicum, Waldlilie oder Rocky

Mountain Lily Rocky Mountain Lily (Lilium Philadelphuses) blüht am Big Thompson River Die ideale

Zeit, um die meisten Wildblumen im Park zu sehen, ist von Mitte Juni bis Mitte Juli, aber

selbst im August blühen die Wildblumen in höheren Lagen noch. In den Rocky Mountains kommen

mehrere Arten des indischen Pinsels vor, aber die seltenste von ihnen, Schwefelpinsel

Castilla sulphurea), kommt hoch oben in der Alpenregion vor, zusammen mit Moss Campion

Silene acaulis, Alpine Sunflower Hymnody’s grandiflora und Purple Fringe Phacelia sericea,

um nur einige zu nennen ein paar. Weiter unten und besonders in den Wiesen am Flussufer gibt es

verschiedenen wilden Pentagons (Pentagon sp.), Western Eisenhut Conicum Columbium,

zahlreiche Astern und zwei wirklich besondere Leckereien - Rocky Mountain Fringer Enzian

Gentianopsis thermales und Shooting Star Dodecatheon pulchellum. Wenn Sie zum Beispiel hoch in

die Berge zum Alpine Ridge Visitor Centre fahren, ist dies eine hervorragende Route, um einige

der anderen besonderen Pflanzen zu sehen, insbesondere wenn Sie die Old Fall Road (ein

unbefestigter Einbahnweg) anstelle der Hauptstraße benutzen wie Rosenwurz Rhodiola rhodantha

und Gemeine Alpenlilie Lloydia serotina. Gewöhnliche Alpenlilie ist in Großbritannien als

Snowdon-Lilie bekannt und ist jetzt extrem selten, da sie nur an wenigen abgelegenen Orten in

den Snowdonia-Bergen in Wales überlebt. Hervorragend sind auch die Flusstäler und Seengebiete,

in denen im Sommer eine höhere Feuchtigkeit herrscht. Auf diesen feuchten Wiesen fanden wir

die unten erwähnten Orchideen zusammen mit anderen schönen und ikonischen Wildblumen der

Region: Elefantenkopf Pedicularis groenlandica, häufiger auf der Westseite des Parks, wo sie

in riesigen Kolonien auf feuchten Wiesen wächst, und zwei der schönsten Enziane der Gegend,

Parrys Enzian Gentiana parryi und Rocky Mountain Fransen-Enzian Gentianopsis

thermalis. Corallorhiza maculata - Gefleckte Korallenwurz-OrchideeSpotted Coralroot Orchid -

Corallorhiza maculata wächst hoch oben auf einem der Bergpfade im Rocky Mountain National

ParkWenn Sie sich für wilde Orchideen interessieren, gibt es hier schöne Kolonien von

Frauenknaben Spiranthes romanzoffiana. Diese Pflanze, die im Vereinigten Königreich (wo sie

eine vom Aussterben bedrohte Art ist) als Irish Lady's-tresses bekannt ist, ist nicht nur

wegen ihrer Seltenheit interessant: Sie kommt in Teilen von Irland und Schottland vor, ist

aber auf dem europäischen Festland überhaupt nicht vorhanden. Es ist noch unklar, wie dieselbe

Art auf Kontinenten vorkommen kann, die vom Atlantischen Ozean getrennt werden. Das Weiße

Sumpf -Knabenkraut (auch Reines Knabenkraut genannt) Platanthera (früher Habenaria oder

Limnorchis) dilatata var. albiflora wächst auch auf den Überschwemmungsgebieten der

verschiedenen Flüsse im gesamten Park, aber sie blüht früher als die Kapuzen-Damen-Locken

Spiranthes romanzoffiana. Andere Orchideen im Park sind das Grüne Moororchidee Platanthera

obtusata, das Frühe Korallenwurzorchidee Corallorhiza trifida, das Gefleckte

Korallenwurzorchidee Corallorhiza maculata, das Westliche Korallenwurzorchidee Corallorhiza

mertensiana, die Westliche Herzblättrige Twayblade Listera (jetzt Neottia) cordata var.

nephrophylla, sowie die sehr begehrte Calypso-Orchidee Calypso bulbosa, für die der

gebräuchliche Name in Amerika Pink Fairy Slipper Orchid ist. Der Rocky Mountain National Park

ist nicht nur die Heimat einer so wunderbaren Pflanzenwelt, sondern auch ein Paradies für

Vogelbeobachter - und in der Tat für jeden, der sich allgemein für Wildtiere und wilde Tiere

interessiert. Während unserer Spaziergänge hatten wir das Glück, Murmeltiere aus nächster Nähe

zu treffen und Maultierhirsche, Elche, Elche und einige der vielen Arten von Chip Munks, die im

Park leben, zu sehen us

Laurie litMan, InfoWright, Stockton, CA; Richard harris, UCCE Forestry Specialist,            

Abteilung für Umweltwissenschaft, -politik und -management, Universität von Kalifornien,Berkeley Exotische Pflanzen kommen ständig nach Kalifornien.

cbd feminisiert, cbd gesund, cbd omega fettsäuren, domestic cup, swiss cup zürich, cbd hanf, mehrfach ungesättigten fettsäuren, jym seeds, epa und dha, athletinnen und athleten, cbd öl, european cup winners cup, uefa cup winners cup, endocannabinoid system, cannabidiol cbd, dutch passion, alpha linolensäure ala, jym saparot, governing body, cannaswisscup 2020/21

Produkt Form

Kostenlose Abholung in Unser(e) Geschäft(e)

CHF 29.90 Inkl. MwSt

    • SWISS MADE seit 2015
    • Probier-Set aus biologischem Anbau
    • Frei von Trans-Cannabinoiden
    • Sehr ergiebige einmalige Qualität
    • Heute verschickt? Bestellung innerhalb: Mar 01, 2024 17:00:00 +0100

    Beschreibung

    Der starke Geruch nach Ananas mit einer süss sauer Note macht diese Sorte aus.

     

    Sie hat kompakte, sehr harzige Buds bei geringer Streckung in der Blütenphase.

     

    Saparot ist Cannaswisscup-Gewinner im Jahr 2020/21 der Kategorie Indoor.

     

    Dieser Breed innerhalb der CT-Familie durch den Schweizer CBD-Pionier John. selektioniert und kultiviert. 

     

    • feminisiert
    • CT#4 x CT#4
    • THC 0.5 - 0.6%
    • CBD 11 - 14%
    • Blütenphase 8 - 8.5 Wochen
    • Cannabis Indica
    • Phänotypen 1 - 3
    • Schweizer Produkt

    Willkommen bei Saparot Canna, dem führenden Anbieter von CBD-Samen in der Schweiz. Unser Unternehmen ist stolz darauf, hochwertige CBD-Hanfsamen anzubieten, die speziell für den Schweizer Markt entwickelt wurden. Mit unseren feminisierten CBD-Samen sind Sie auf dem besten Weg, Ihre eigenen Cup-Gewinner anzubauen.

    CBD-Samen sind eine großartige Möglichkeit, um von den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen von CBD zu profitieren. Die Schweiz ist bekannt für ihre fortschrittliche CBD-Industrie, und unsere Samen sind das Ergebnis jahrelanger Forschung und sorgfältiger Zucht. Unsere CBD-Hanfsamen enthalten eine reiche Quelle von Omega-Fettsäuren, die für eine gesunde Ernährung von entscheidender Bedeutung sind.

    Mit Saparot Canna haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen CBD-Pflanzen anzubauen und die erstaunlichen Vorteile von C B D zu entdecken. Unsere feminisierten CBD-Samen gewährleisten, dass jede Pflanze CBD-reich ist, sodass Sie sich auf eine konstante Qualität und Potenz verlassen können.

    Suchen Sie nach dem perfekten Cup-Gewinner? Unsere C B D-Samen wurden von erfahrenen Züchtern entwickelt, um herausragende Ergebnisse zu erzielen. Mit den richtigen Anbautechniken und unserer hochwertigen Genetik können Sie Ihre eigenen Cup-Gewinner mit beeindruckenden CBD-Gehalten züchten.

    Wenn es um CBD-Samen in der Schweiz geht, ist Saparot Canna die erste Wahl. Wir bieten Ihnen nicht nur erstklassige Samen, sondern auch umfassende Beratung und Unterstützung während des gesamten Anbauprozesses. Wir sind stolz darauf, Teil der Schweizer CBD-Gemeinschaft zu sein und freuen uns darauf, Sie bei Ihrem C B D-Abenteuer zu begleiten.

    Zögern Sie nicht länger und bestellen Sie noch heute Ihre CBD-Samen bei Saparot Canna. Entdecken Sie die Vorteile von C B D, die reichen Omega-Fettsäuren und die Möglichkeit, Ihre eigenen Cup-Gewinner anzubauen. Tauchen Sie ein in die Welt des CBD-Anbaus und genießen Sie eine gesunde und natürliche Lebensweise.

    cbd produkte, cbd blüten, cbd hanfsamen, thc gehalt, cbd gehalt, feminisierte cbd shop,

     

    Lilien philadelphicum, Waldlilie oder Rocky

    Mountain Lily Rocky Mountain Lily (Lilium Philadelphuses) blüht am Big Thompson River Die ideale

    Zeit, um die meisten Wildblumen im Park zu sehen, ist von Mitte Juni bis Mitte Juli, aber

    selbst im August blühen die Wildblumen in höheren Lagen noch. In den Rocky Mountains kommen

    mehrere Arten des indischen Pinsels vor, aber die seltenste von ihnen, Schwefelpinsel

    Castilla sulphurea), kommt hoch oben in der Alpenregion vor, zusammen mit Moss Campion

    Silene acaulis, Alpine Sunflower Hymnody’s grandiflora und Purple Fringe Phacelia sericea,

    um nur einige zu nennen ein paar. Weiter unten und besonders in den Wiesen am Flussufer gibt es

    verschiedenen wilden Pentagons (Pentagon sp.), Western Eisenhut Conicum Columbium,

    zahlreiche Astern und zwei wirklich besondere Leckereien - Rocky Mountain Fringer Enzian

    Gentianopsis thermales und Shooting Star Dodecatheon pulchellum. Wenn Sie zum Beispiel hoch in

    die Berge zum Alpine Ridge Visitor Centre fahren, ist dies eine hervorragende Route, um einige

    der anderen besonderen Pflanzen zu sehen, insbesondere wenn Sie die Old Fall Road (ein

    unbefestigter Einbahnweg) anstelle der Hauptstraße benutzen wie Rosenwurz Rhodiola rhodantha

    und Gemeine Alpenlilie Lloydia serotina. Gewöhnliche Alpenlilie ist in Großbritannien als

    Snowdon-Lilie bekannt und ist jetzt extrem selten, da sie nur an wenigen abgelegenen Orten in

    den Snowdonia-Bergen in Wales überlebt. Hervorragend sind auch die Flusstäler und Seengebiete,

    in denen im Sommer eine höhere Feuchtigkeit herrscht. Auf diesen feuchten Wiesen fanden wir

    die unten erwähnten Orchideen zusammen mit anderen schönen und ikonischen Wildblumen der

    Region: Elefantenkopf Pedicularis groenlandica, häufiger auf der Westseite des Parks, wo sie

    in riesigen Kolonien auf feuchten Wiesen wächst, und zwei der schönsten Enziane der Gegend,

    Parrys Enzian Gentiana parryi und Rocky Mountain Fransen-Enzian Gentianopsis

    thermalis. Corallorhiza maculata - Gefleckte Korallenwurz-OrchideeSpotted Coralroot Orchid -

    Corallorhiza maculata wächst hoch oben auf einem der Bergpfade im Rocky Mountain National

    ParkWenn Sie sich für wilde Orchideen interessieren, gibt es hier schöne Kolonien von

    Frauenknaben Spiranthes romanzoffiana. Diese Pflanze, die im Vereinigten Königreich (wo sie

    eine vom Aussterben bedrohte Art ist) als Irish Lady's-tresses bekannt ist, ist nicht nur

    wegen ihrer Seltenheit interessant: Sie kommt in Teilen von Irland und Schottland vor, ist

    aber auf dem europäischen Festland überhaupt nicht vorhanden. Es ist noch unklar, wie dieselbe

    Art auf Kontinenten vorkommen kann, die vom Atlantischen Ozean getrennt werden. Das Weiße

    Sumpf -Knabenkraut (auch Reines Knabenkraut genannt) Platanthera (früher Habenaria oder

    Limnorchis) dilatata var. albiflora wächst auch auf den Überschwemmungsgebieten der

    verschiedenen Flüsse im gesamten Park, aber sie blüht früher als die Kapuzen-Damen-Locken

    Spiranthes romanzoffiana. Andere Orchideen im Park sind das Grüne Moororchidee Platanthera

    obtusata, das Frühe Korallenwurzorchidee Corallorhiza trifida, das Gefleckte

    Korallenwurzorchidee Corallorhiza maculata, das Westliche Korallenwurzorchidee Corallorhiza

    mertensiana, die Westliche Herzblättrige Twayblade Listera (jetzt Neottia) cordata var.

    nephrophylla, sowie die sehr begehrte Calypso-Orchidee Calypso bulbosa, für die der

    gebräuchliche Name in Amerika Pink Fairy Slipper Orchid ist. Der Rocky Mountain National Park

    ist nicht nur die Heimat einer so wunderbaren Pflanzenwelt, sondern auch ein Paradies für

    Vogelbeobachter - und in der Tat für jeden, der sich allgemein für Wildtiere und wilde Tiere

    interessiert. Während unserer Spaziergänge hatten wir das Glück, Murmeltiere aus nächster Nähe

    zu treffen und Maultierhirsche, Elche, Elche und einige der vielen Arten von Chip Munks, die im

    Park leben, zu sehen us

    Laurie litMan, InfoWright, Stockton, CA; Richard harris, UCCE Forestry Specialist,            

    Abteilung für Umweltwissenschaft, -politik und -management, Universität von Kalifornien,Berkeley Exotische Pflanzen kommen ständig nach Kalifornien.

    cbd feminisiert, cbd gesund, cbd omega fettsäuren, domestic cup, swiss cup zürich, cbd hanf, mehrfach ungesättigten fettsäuren, jym seeds, epa und dha, athletinnen und athleten, cbd öl, european cup winners cup, uefa cup winners cup, endocannabinoid system, cannabidiol cbd, dutch passion, alpha linolensäure ala, jym saparot, governing body, cannaswisscup 2020/21

    Kürzlich angesehene Produkte:

    Anmeldung

    Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen